Harry-Potter-RPG ⠀ • ⠀ Ortstrennung & Romanstil ⠀ • ⠀ Spielzeit: 2024 ⠀ • ⠀ Hauptspielorte: Großbritannien & Norwegen ⠀ • ⠀ FSK18 ⠀ • ⠀ Blacklistfrei
DAILY PROPHET
1st October - 31st October 2024
Tradition lebt wieder auf

30 Jahre sind vergangen, seit das Trimagische Tunier zum letzten Mal ausgetragen wurde. Schreckliche Ereignisse hatten einen Schatten über diese Tradition gelegt. Doch nun soll das Tunier im neuen Glanz erstrahlen mit neuen Regeln um Todesfälle wärend der Spiele zu unterbinden. Am 30. Oktober werden Schüler aus Hogwarts, Beauxbaton und erstmalig Ilvermorny nach Durmstrang reisen um für ihre Schule Ruhm und Ehre zu erlangen.

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

THE MAGIC BEHIND
Das Portkey Team steht dir bei all deinen Fragen, Problemen, Anliegen oder ähnlichem immer zur Seite. Egal ob du Hilfe brauchst oder dir etwas auf der Seele liegt, wir haben immer ein offenes Ohr für dich.
#1

Schulen und Häuser

in MAGISCHE INFORMATIONEN 28.08.2020 15:42
von Team Account • 744 Beiträge



Es gibt mehrere Zauberschulen in der Welt von Harry Potter.
Bei uns werden allerdings nur die vier größten und bekanntesten bespielt



    


    





Hogwarts Schule für Hexerei und Zauberei

Die Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei, kurz Hogwarts genannt, ist ein Internat für Kinder mit magischen Fähigkeiten. Diese gehen hier für sieben Jahre ab dem elften oder zwölften Lebensjahr zur Schule. In Hogwarts gibt es vier Häuser, in die die Erstklässler jeweils vom Sprechenden Hut einsortiert werden. Seit 1997 kann man an Hogwarts studieren.
Das Schuljahr beginnt am 01. September und endet am 30. Juni. Weihnachtsferien sind zwischen dem ersten Weihnachtstag und dem Neujahrstag, Schülern und Studenten steht es frei ob sie die Weihnachtsferien über in Hogwarts bleiben oder nach Hause zu ihren Familien reisen.

Gryffindor
"In Gryffindor regieren Tapferkeit und Mut", sang der Sprechende Hut einmal. Und tatsächlich findet man in Gryffindor viele edelmütige Schüler. Haus Gryffindor konkurriert sehr häufig mit dem Hause Slytherin, was wohl auf den heftigen Streit zurück zuführen ist, den die beiden Gründer einst ausfochten. Auf dem Wappen ist ein goldener Löwe auf rotem Grund zu sehen. Gryffindor entspricht in etwa dem Element Feuer.

Hufflepuff[
Die Hufflepuffs sind die ehrlichsten und treusten, unter ihnen findet man häufig die wahrsten Freunde. Leider gibt es gegen dieses Haus häufig Vorurteile, zum Beispiel, dass es dort auch die meisten Flaschen gibt. Das Wappen des Hauses ist ein schwarzer Dachs auf gelbem Grund. Außerdem kann man das Haus Hufflepuff mit dem Element Erde vergleichen.

Ravenclaw
Die Ravenclaws erfreuen sich großer Klug- und Weisheit und gelten dadurch als die gelehrtesten in Hogwarts. Passend zu dieser Ansicht ist auch das Rätsel, statt dem üblichen Passwort, welches man lösen muss um in den Gemeinschaftsraum zu kommen. Das Wappen des Hauses ist ein bronzefarbener Adler, der als Symbol der Weisheit steht, auf einem blauen Grund. Das Haus Ravenclaw ist laut Rowling mit dem Element Luft zu vergleichen.

Slytherin
Im Haus Slytherin sind die listigen und häufig auch gemeinen Schüler untergebracht. Ein Slytherin würde immer zuerst sich selbst in Sicherheit bringen. Hier gibt es fast keine muggelstämmigen Zauberer, hauptsächlich Rein- oder Halbblüter. Zudem hat dieses Haus die meisten schwarzen Magier hervorgebracht. Das Wappen zeigt eine silberne Schlange auf grünem Grund. Die Schlange ist das Symbol des Hauses, weil Salazar Slytherin ein Parselmund war. Slytherin entspricht dem Element Wasser.

Durmstrang Institut

Das Durmstrang Institut ist eine in Skandinavien gelegene Zauberschule. Die Schule ist vor allem bekannt dafür, seinen Schülern auch die dunklen Künste der Magie beizubringen. Bekannte Schüler von Durmstrang sind der bulgarische Quidditch-Nationalspieler und Trimagischer Champion Viktor Krum und der schwarze Magier Gellert Grindelwald.
Ähnlich wie an Hogwarts werden die Schüler auch hier mit 11 Jahren eingeschult. Allerdings gibt es hier keine Schulhäuser. Die Schule befindet sich in einer Burg in Longyearbyen (eine Siedlung in Spitzbergen, Norwegen). Außerdem gehört zu dieser Schule ein Schiff.
Bis etwa 2000 durften nur Jungs dieses Institut besuchen. Seit 2000 wurde es auch Mädchen erlaubt, Schüler von Durmstrang zu sein. Ein Jahr später entschied sich der damalige Schulleiter auch dafür, ebenfalls Studiengänge anzubieten.
Das Schuljahr beginnt am 01. September und endet am 30. Juni. Weihnachtsferien sind zwischen dem ersten Weihnachtstag und dem Neujahrstag, Schülern und Studenten steht es frei ob sie die Weihnachtsferien über in Hogwarts bleiben oder nach Hause zu ihren Familien reisen.



Ilvermorny Schule für Hexerei und Zauberei

Die Ilvermorny-Schule für Hexerei und Zauberei ist eine nordamerikanische Zauberschule thronend auf Mount Greylock im heutigen Massachusetts. Sie akzeptiert Schüler aus ganz Nordamerika. Schüler dieser Schule werden, so wie in Hogwarts, in vier Häusern zugeordnet. Am Anfang, als die Europäer Amerika entdeckten, hatte die Ilvermorny-Schule gerademal 2 Lehrer und 2 Schüler. Danach arbeitete sie sich hoch bis an die Spitze.
Das Schuljahr beginnt am 01. September und endet am 30. Juni. Weihnachtsferien sind zwischen dem ersten Weihnachtstag und dem Neujahrstag, Schülern und Studenten steht es frei ob sie die Weihnachtsferien über in Hogwarts bleiben oder nach Hause zu ihren Familien reisen.

Donnervogel
Donnervogel ist eines der vier Häuser an der Ilvermorny-Schule für Hexerei und Zauberei in Nordamerika. Es wurde benannt nach der magischen Kreatur dem Donnervogel. Das Haus Donnervogel wird manchmal als Repräsentant der Seele einer Hexe oder eines Zauberers betrachtet. Es wird auch gesagt, dass Donnervogel Abenteurer bevorzugt.

Gehörnte Schlange
Gehörnte Schlange ist eines der vier Häuser an der Ilvermorny-Schule für Hexerei und Zauberei in Nordamerika. Das Haus Gehörnte Schlange wird manchmal als Repräsentant des Verstandes einer Hexe oder eines Zauberers betrachtet. Es wird auch gesagt, dass Gehörnte Schlange Gelehrte bevorzugt.

Pukwudgie
Pukwudgie ist eines der vier Häuser an der Ilvermorny-Schule für Hexerei und Zauberei in Nordamerika. Das Haus Pukwudgie wird manchmal als Repräsentant des Herzens einer Hexe oder eines Zauberers betrachtet. Es wird auch gesagt, dass Pukwudgie Heiler favorisiert.

Wampus
Wampus ist eines der vier Häuser an der Ilvermorny-Schule für Hexerei und Zauberei in Nordamerika. Das Haus Wampus wird manchmal als Repräsentant des Körpers einer Hexe oder eines Zauberers betrachtet. Es wird auch gesagt, dass Wampus Krieger favorisiert.

Beauxbatons Akademie für Zauberei

Die renommierte Beauxbatons Akademie für Zauberei gehört zu den vier führenden Lehrinstituten für Hexerei und Zauberei der Welt.
Sie residiert in einem Palast, welcher irgendwo im französischen Sprachraum liegt (nach Rubeus Hagrids Reisebeschreibung befindet sich die Schule vielleicht irgendwo in der Gegend von Dijon).
Ähnlich wie an Hogwarts werden die Schüler auch hier mit 11 Jahren eingeschult. Allerdings gibt es hier keine Schulhäuser. Zu dieser Schule gehört eine magische Kutsche gezogen von einigen Pegasusen.
Bis etwa 1997 durften nur Mädchen diese Akademie besuchen. Ab 1998 wurde es auch Jungen erlaubt, Schüler von Beauxbatons zu sein. Im gleichen Jahr entschied sich der damalige Schulleiter auch dafür, ebenfalls Studiengänge anzubieten.
Das Schuljahr beginnt am 01. September und endet am 30. Juni. Weihnachtsferien sind zwischen dem ersten Weihnachtstag und dem Neujahrstag, Schülern und Studenten steht es frei ob sie die Weihnachtsferien über in Hogwarts bleiben oder nach Hause zu ihren Familien reisen.

zuletzt bearbeitet 15.10.2020 15:39 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 759 Themen und 1634 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: